Abbonieren Sie unseren Newsletter und empfangen monatlich tolle Angebote.

Nur gültig für Abonnenten. Außerdem bekommen Sie eine SlimCake GRATIS!



0322 - 210 90 459 Warenkorb
0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.



  • 1 Tasse Sushi-Lachs
  • 1/2 Tasse Imitationskrabbe
  • 2 Packung RohReis
  • 1/2 Tasse Karotten
  • 1/2 Tasse Gurke
  • 1/2 reife Avocado
  • 1/2 Tasse Algensalat
  • 1/2 Tasse Erbsensprossen
  • 1 rote Chilischote
  • Optionale Garnierung: geröstete Algen, frischer Koriander, Sesamsamen

  • Marinade

  • 1 Teelöffel fein gehackte Schalotte
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Reisessig
  • 1/2 Teelöffel geröstetes Sesamöl
  • 1/2 Teelöffel frisch geriebene Ingwerwurzel
  • 1/2 Teelöffel Sesamsamen


  • Optional:

  • Den Lachs gegen Fleisch oder Tofu austauschen. Füge etwas Zitronensaft hinzu, um einen zusätzlichen Geschmack zu erhalten. Gemüse nach deinem ganz persönlichen Geschmack verändern


  1. Beginne zuerst mit deiner glutenfreien Rohreisbasis.


  2. Der nächste Schritt ist die Auswahl einer Vielzahl von bunten Früchten und Gemüse wie Edamame, Gurke, Mango, Erbsensprossen, Rettich.... was auch immer du gerne isst! Lasse dich von deinen Lieblings-Sushi-Rollen inspirieren und erstelle eine Poke Bowl-Version. Ich möchte auch gerne eine Kombination verschiedener Texturen wie knusprige Karotten und butterige Avocados einbauen.


  3. Als nächstes werden Sie eine Art Protein hinzufügen wollen, damit Sie nicht nur Getreide und Gemüse essen werden. Sie können wirklich alles Fleisch, Fisch oder Gemüse hinzufügen, was Sie möchten, obwohl traditionelle Poke Bowls aus frischem rohem Fisch hergestellt werden. Wenn Sie rohen Fisch verwenden, MÜSSEN Sie auf seine Sushi-Qualität achten, d.h. Sie können ihn roh verzehren, ohne ihn kochen zu müssen. Besuchen Sie Ihren lokalen Fischmarkt oder Sushi-Theke, um sie danach zu fragen, und normalerweise werden sie es entweder tragen oder wissen, wo Sie welche abholen können. Wenn du nett bist, werden sie es auch für dich in kleine Würfel schneiden. Einige Lebensmittelgeschichten könnten sogar Sushi Grade Fisch haben. Andere Optionen sind nur das Kochen Ihrer Fische oder das Austauschen der Fische komplett für eine vegetarische Option wie Tofu oder grob zerdrückte Kichererbsen.


  4. Nun, da Sie Ihr Protein bekommen haben, werden Sie ein paar verschiedene Saucen und Gewürze auswählen wollen, um Ihrer Schale den Umami-Geschmack zu verleihen. Gewürze wie Sojasauce, Reisessig, geröstetes Sesamöl und Limette sind einige gute Möglichkeiten, um Ihrem Lachs oder Tofu einen Hauch von Geschmack zu verleihen.


  5. Dieser Schritt ist optional, es sei denn, Sie suchen nach dem Instagram, das es wert ist, aufgenommen zu werden. Die Garnierung Ihrer Poke Bowl mit geröstetem Seetang, Sesam und frischem Koriander ist der perfekte Weg, um ein paar zusätzliche Texturen und Aromen hinzuzufügen und gleichzeitig Ihrer Schale einen schönen ästhetischen Look zu verleihen, da wir mit unseren Augen essen, richtig?